Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x
Schlossparfumerie - Autorisierter Online-Händler

Creed ⋅ Aventus ⋅ Seife

Creed ⋅ Aventus ⋅ Seife

Creed
Sofort lieferbar

150 gr

30,00 € / 100 gr
Art. Nr. 41312802
EAN 3508444105420

Sofort lieferbar

45,00

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Creed Aventus 
Seife  für Herren

Die großzügig dimensionierte, mit der historischen Paris Adresse Geprägte und pflegende Seife, sorgt für zarte Haut und einen sanften Duftschleier. 
Zusätzlich spendet sie Feuchtigkeit um die zarte Haut an den Händen
nicht auszutrocknen.

Inspiriert vom bewegten Leben eines Eroberers aus längst vergessener Zeit. Außergewöhnlich, extrem männlich mit fruchtig, moosig-holzigen Akzenten kreiert für die Helden der Gegenwart. Ein Duft der Stärke, Erfolg und Modernität ausstrahlt.

Ein Felsvorsprung aus Stahl und Glas frei schwebend zwischen Himmel und Erde. Während er sich mit den Ellbogen aufstützt beobachtet der den Horizont. Seine Körperhaltung voller Spannung, extrem aufmerksam. 

Das Pferd an seiner Seite sein irdisches Pegasus wie er selbst, in sich ruhend, voller Harmonie beider Rast die perfekte Kombination von zwei starken Kräften. Er die Inkarnation von Männlichkeit, ein Alphatier in Sachen Potenz und Schutz. Dies alles spiegelt sich in der kraftvollen Silhouette seiner Schultern, den ausgeprägten Bizeps und der Wärme seines Torso wider. 

Der furchtlose Reiter, ein Bild von einem Mann, ein echter Kerl, lässt den letzten Moment seiner Ruhepause auf sich wirken, ein Moment der Kontemplation, bevor er sich aufmacht neues „Gelände“ zu erobern. Der Reiter und sein Pferd beide verweilen auf der Schwelle zwischen dem Hier und Jetzt, dem, was war und dem, was kommt.

Crred ⋅ Die Königsklasse der Parfums
Im Jahre 1760 gründete James Henry Creed das Dufthaus Creed. Schnell gelang er zu Ruhm am Hof von England. Dessen Königin Victoria, die zugleich Kaiserin von Indien war, erklärte Creed zum offiziellen Hoflieferanten der edlen Parfums des Hochadels.

Innerhalb kürzester Zeit wurden Creed-Düfte von allen Königshäusern Europas favorisiert. Unter der Schirmherrschaft von Kaiserin Eugénie ließ sich das Haus Creed 1854 in Paris nieder. Im Laufe der Jahre brachte Creed mehr als zweihundert exklusive Parfums hervor, jedes davon ein Original, ein Meisterwerk und gemäß alter Tradition von Hand geschaffen. 

Creed – Parfumkunst de père en fils. Die Königsklasse der Parfums. Hier findet jeder anspruchsvolle Duftliebhaber sein eigenes, ganz privates "Creed", das ihn mit einer besonderen, charismatischen Aura umgibt.

Kopfnote: Johannisbeere, Bergamotte, Apfel, Ananas
Herznote: Jasmin, Patchouli, Birke, Wacholder
Basisnote: Moschus, Eichenmoos, Ambra, Vanille