Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x
Schlossparfumerie - Autorisierter Online-Händler

Jean Desprez Paris ⋅ Bal à Versailles ⋅ Eau de Toilette

Artikel 555 VON 670

Jean Desprez Paris ⋅ Bal à Versailles ⋅ Eau de Toilette

Jean Desprez Paris
Sofort lieferbar

50 ml

178,00 € / 100 ml
Art. Nr. 090505207
EAN 67003301461

Sofort lieferbar

89,00

inkl. MwSt., inkl. Versandkosten

Jean Desprez Paris  Bal à Versailles
Eau de Toilette ⋅ Zerstäuber für Damen   

Bal à Versailles - diesen floral-orientalischen Damenduft gibt es seit 1962. Jean Desprez, Sproß einer Dynastie französischer Parfumeure, soll den Duft aus mehr als 350 seltenen Essenzen hergestellt haben.

Drei verschiedene edle Rosenarten vermischen sich mit Orangenblüten, Zitrone und Mandarine zu einer lieblichen Kopfnote. Die leicht holzige Herznote wird bestimmt durch Flieder, Iris, Vetiver und Sandelholz.

Die Basis bilden schwere Harze, Amber und Moschus, die von leichter Vanille und ätherischer Zeder begleitet werden. Die Duftkreation ist unverändert seit 1989.

Jean Desprez war passionierte Parfümeur und galt als Trendsetter in der Branche. Er beauftragte Paul Mergier die goldene Verpackung von Bal á Versailles zu gestalten. Leon Leyritz ist der Designer der klassischen Flacons.

Bal á Versailles bedeutet Ball in Versailles.

In dem bekannten französischen Schloss Versailles bei Paris mit seinem prächtigen Spiegelsaal wurden im 18. Jahrhundert rauschende Feste gefeiert. Gepuderte Damen und adelige Herren genießen den Tanz und die Musik. Es riecht nach Blumen und Moschus.

Das Parfum Bal á Versailles verkörpert den Luxus, den Glanz und die Dekadenz der damaligen Zeit.

Gerüchten zufolge soll dieser legendäre Klassiker, der nach wie vor seine Liebhaber findet, Michael Jacksons Lieblingsparfum gewesen sein.

Der Franzose Jean Desprez war der Enkelsohn des großen F. Millot, welcher „Crepe de Chine“ kreierte.

Die Marke „Jean Desprez Parfums“ , ursprünglich bei Millot, wurde über die Jahre mehrfach von diversen Firmen übernommen. Zuletzt von der Amerikanischen Firma "Parlux Fragrances Inc.“, welche schließlich die Marke an Genesis International Marketing Corporation in Miami, Florida verkaufte.

Kopfnote: Rose, Orangenblüten, Jasmin, Cassis
Herznote: Flieder, Iris, Sandelholz, Patchouli, Vetiver
Basisnote: Moschus, Graue Ambra, Benzoe