Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x
Schlossparfumerie - Autorisierter Online-Händler

Olfactive Studio ⋅ Flash Back in New York ⋅ Eau de Parfum

Artikel 443 VON 673

Olfactive Studio ⋅ Flash Back in New York ⋅ Eau de Parfum

Olfactive Studio
Sofort lieferbar

50 ml

180,00 € / 100 ml
Art. Nr. 62926330
EAN 3760209750928

Sofort lieferbar

90,00

inkl. MwSt., inkl. Versandkosten

100 ml

140,00 € / 100 ml
Art. Nr. 62926350
EAN 3760209750911

Sofort lieferbar

140,00

inkl. MwSt., inkl. Versandkosten

Olfactive Studio Flash Back in New York
Eau de Parfum ⋅ Zerstäuber für Damen und Herren

New York, New York….

Diese Stadt der Fiktion, geprägt von Filmgeschichten und berühmten Gassenhauern, und von vielen starken, wie eigensinnigen Bildern, hat Olfactive Studio zu einem Zwischenstopp bewogen. Ein ideales Ziel, Erinnerungen aufzunehmen, die durch das Parfum erweckt werden.

Vorbei am Hudson, im Herzen Manhattans, das Eintauchen in New York verspricht Visionen und einzigartige Gefühle. New York zählt zu den meist fotografierten, fotogenen Städten der Welt. Eine Bühne unter freiem Himmel, für allerlei Geschichten!

Die duftende Geschichte, die das Parfumhaus vorstellt, bringt die vielfältige Persönlichkeit dieser magnetisierenden Stadt zum Vorschein. Flash Back in New York ist, nach Still Life in Rio der zweite Duft, der als Ausgangspunkt eine Stadt und ihre Architektur ausgewählt hat und eine Pose, die lange genug andauert, um eine Kreation zu schaffen.

Ein Ansatz, der auch Zeugnis von Zuneigung ist. Um New York über ein Parfum in Erinnerung zu rufen, muss man es von tiefem Herzen lieben, viele präzise Erinnerungen haben. Der Parfümeur Jérôme Epinette, der zum ersten Mal mit Olfactive Studio arbeitet, lebt und arbeitet dort.

Die Fotografin Vivienne Gucwa, deren Portrait auf dem Etui abgebildet ist, enthüllt ständig mit ihrem Objektiv das gewisse Etwas und das typische Flair von New York. Etwas zwischen Brownstones und den Gebäuden, die Seele, die allein New York gehört.

In der Folge einer eingeschneiten Avenue, im warmen, nächtlichen Licht, in dem sich in der Ferne das erleuchtete Chrysler Hochhaus erhebt, holt sich Flash Back in New York seine Inspiration.

Seine Komposition ist eine Hommage an diese Stadt, die nichts aufhalten kann, selbst der stärkste Blizzard nicht! Sie ist wie Feuer unter Eis, die eine Komposition verlangt, passend zu ihrer Maßlosigkeit und all Ihren ungeahnten Möglichkeiten.

New York verbindet die Gefühle und verzehnfacht sie im Stil des Spiels und als Herausforderung. Flash Back in New York ist ihm ähnlich, durchdrungen von kraftvollen Noten, die ihm eine einzigartige Präsenz verleihen, an die man sich erinnert.

Ein kontrastreiches Parfum, das sich starken Gegensätzen aussetzt und sich nicht mit halben Sachen und falschem Schein zufrieden gibt. Atemberaubend!

Das Element der Überraschung ist ein Markenzeichen der Stadt. Knisternd und kontrastreich. Flash Back in New York ist ein Senkrechtstarter, wo Kümmel, Safran und Muskatellersalbei sich mit Energie vereinen.

Nach der ersten Emotion, schlägt das Herz um das Veilchen, den Jasmin und dem Leder aus der Toskana, welches die Komposition wärmt. Eben um diesen Kontrast strukturiert sich das Parfüm, in der Entwicklung eines Blitzgefühls in einer langsamen

und sanften Bewegung zu einer hölzernen und berauschenden Wärme geräucherter Birke, von Papyrus und Vetiver.

Der Parfümeur: Jérôme Epinette
Jérôme Epinette ist Senior-Parfümeur bei Robertet. Mit dem Diplom des Instituts du Parfum de Grasse in der Tasche tritt er 2003 den Sitz von Robertet in Paris an, und schließt sich der amerikanischen Mannschaft des Hauses an, um 2006 das New York Center zu gründen.

Bei seinen Streifzügen durch die Straßen Manhattans liebt er es, den Hauch der Parfums wahrzunehmen, den die Damen hinterlassen, die an ihm vorüberziehen. Wenn er nicht gerade arbeitet, hat Jérôme, Koch mit Talent, Spaß daran verschiedene Kräuter zu mischen um einzigartige Verbindungen herzustellen und neue, kulinarische Erfahrungen zum Leben zu erwecken.

Wäre Jérôme nicht Parfümeur geworden, er wäre Sommelier. Die Bewunderung für die Kunst des Weines hat ihre Ursprünge in seiner burgundischen Provinz. Er liebt es an Verkostungen teilzunehmen, um die unterschiedlichen Noten der Weine, wie in der Parfümerie, zu vergleichen.

Er arbeitet gerne mit Nischen-Marken wie Byredo, da er sich einer großen kreativen Freiheit erfreut.

Der Fotografin: Vivienne Gucwa
Vivienne Gucwa arbeitet als Kunst- und Reise- Fotografin und reist im Auftrag rund um die Welt. Wenn sie nicht gerade reist hat Vivienne eine Leidenschaft: Fotos zu machen von der Stadt, in der sie groß wurde und die sie von ganzem Herzen liebt- New York!

Die Hauptlinien ihrer Arbeit sind die kontinuierliche Erforschung der verschiedenen Formen der Nostalgie und die ständige Suche nach dem Wesentlichen der Stadt und den Landschaften, deren visuelle Resonanz universell sind.

Ihre Arbeiten werden in diversen Werken und Werbekampagnen online veröffentlicht, sowie in Alben und Buchumschlägen.

Ihr letztes Buch über New York heißt « NY in the snow » und enthält das ausgewählte Foto für diesen Duft.

Sie liebt es, sich regelmäßig mit ihrem 2,5 Millionen starken Publikum über: www.nythroughthelens.com auszutauschen.

Kopfnote: Kümmel, Muskatellersalbei, Baumwollblüte, Safran
Herznote: Veilchen, Leder, Jasmin
Basisnote: Geräucherte Birke, Papyrus, Vetiver, Tonkabohne