Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x
Schlossparfumerie - Autorisierter Online-Händler

Roberto Ugolini ⋅ Marzocco ⋅ Eau de Parfum

Artikel 311 VON 624
NEU

Roberto Ugolini ⋅ Marzocco ⋅ Eau de Parfum

Roberto Ugolini
Sofort lieferbar

100 ml

194,00 € / 100 ml
Art. Nr. 862309
EAN 4260605841071

Sofort lieferbar

Lieferzeit: 1 - 3 Tage

194,00

inkl. MwSt., inkl. Versandkosten

Roberto Ugolini  Marzocco    
Eau de Parfum ⋅ Zerstäuber für Damen und Herren

Jeder Florentiner kennt diesen besonderen Löwen: Marzocco. Das edle Wappentier, und eines der Wahrzeichen von Florenz, hält mit seiner Pranke einen Schild, auf dem sich die Florentiner Lilie zeigt.

Die vom Bildhauer Donatello im Jahre 1420 geschaffene Skulptur steht heute im Museo del Bargello, eine Kopie aus Sandstein prominent und unübersehbar auf der Piazza della Signora, vor dem Palazzo Vecchio. Ganz florentinisch zeigt sich auch der Flakon von Roberto Ugolinis Marzocco, in einem warmen Violett, eine ebenfalls für Florenz sehr typische Farbe.

Der Duft Marzocco
In hellen Farben erstrahlt die Mähne des stolzen Marzocco unter der italienischen Sonne, mit den fruchtigen und spritzigen Zitrusnoten von Mandarine, Limette und Zitrone, die den Geist des italienischen Sommers verkörpern.

Prächtige Orangenblüten und betörender Jasmin verströmen ihre einzigartige, betörende Noblesse, die dem „Marzocco“, diesem berühmten Löwen und König der Tiere, zur Ehre gereicht. Filigran, versiert ausbalanciert und vornehm zeigt sich die Basis mit einer gekonnt abgestimmten Mischung aus herb-würzigen Vanilleakzenten, mit feinem, mystisch anmutendem Patschuli, trockenem Zedernholz, pudrigem Moschus und einer Selektion edelster Holzsorten.

Bei Marzocco zeigt sich einmal mehr die Meisterschaft der erfahrenen Nasen Maurizio Cerizza und Cristian Calabrò, die das Konzept des kreativen Kopfes Herbert Stricker perfekt umgesetzt haben. Das Wahrzeichen Marzocco wird mit dieser Komposition aus seinem bald 600-jährigen Schlaf zum Leben erweckt. Eine olfaktorische Renaissance für Connaisseurs und Liebhaber exzellenter Parfums.

Roberto Ugolini ⋅ Feinste Handwerkskunst aus Florenz
Aus aller Welt pilgern Liebhaber edelster Maßschuhe nach Florenz, in die Via dei Michelozzi, direkt an der Piazza Santo Spirito gelegen. Der unscheinbare Eingang zum kleinen Ladengeschäft von Roberto Ugolini befindet sich zwischen einer Osteria und einem Straßencafé und könnte beinah übersehen werden.

So bescheiden das Äußere auch ist, so spektakulär sind die Maßschuhe, die Roberto Ugolini in seiner Werkstatt seit über 20 Jahren baut und die unter Kennern weltweit längst Berühmtheit erlangt haben. Betritt man die Werkstatt von Roberto Ugolini, eröffnet sich ein Universum aus Bildern und Düften.

Herrliche Probeschuhe stehen in Regalen und feinstes Leder verströmt seinen Duft, wie auch das Holz der gedrechselten und geschnitzten Maßleisten an den Wänden oder die unzähligen Lederöle, Wachse und Polituren. Das Herz von Roberto Ugolini schlägt jedoch nicht nur für handwerklich perfekte Schuhe, denn bereits seit seiner Jugend ist er auch ein leidenschaftlicher und in Italien anerkannter Sammler ausgefallener Düfte.

Der deutsche Parfumkenner und Handwerksenthusiast Herbert Stricker ist langjähriger Kunde und Freund von Meister Ugolini, und im Laufe der Zeit entwickelte sich die gemeinsame Idee, eigene persönliche Düfte zu schaffen. So entstand die Parfumkollektion Roberto UgoliniUnter der künstlerischen Leitung von Herbert Stricker, der es mit seiner jahrelangen Erfahrung als Parfumdistributor verstand, die große Liebe zum italienischen Traditionshandwerk von versierten Parfümeuren in die Sprache der Haute Parfumerie zu übersetzen.

Die Düfte und der Flakon spiegeln im gleichen Atemzug die Stimmung der Renaissance-Stadt Florenz wider, wo Geschichte und Handwerkskunst allgegenwärtig und greifbar sind. So wird jedes Lederetikett der Flakons von Hand gestanzt und auf die Flaschen gesetzt, die Kappen sind aus edlem Horn, wahlweise matt oder poliert. Roberto Ugolini Parfums sind so zeitlos, einzigartig und geschmackvoll, und unterstreichen die persönliche Identität und den Wunsch ihres Trägers, anders zu sein. Und das nach höchsten Ansprüchen.

Kopfnote: Mandarine, Limette, Zitrone
Herznote: Orangenblüte, Jasmin
Basisnote: Vanille, Patschuli, Zedernholz, Moschus, Edelhölzer