Schlossparfumerie - Autorisierter Online-Händler

Nobile 1942 ⋅ 1001 ⋅ Eau de Parfum

Artikel 230 VON 537

Nobile 1942 ⋅ 1001 ⋅ Eau de Parfum

Nobile 1942

75 ml

286,67 € / 100 ml
Art. Nr. 49769340
EAN 8033406602464

Sofort lieferbar

215,00

inkl. MwSt., inkl. Versandkosten

Nobile 1942 1001
Eau de Parfum ⋅ Zerstäuber für Damen   

Der erste Duft – Rudis – war eine Hommage an eine große Tugend: die Stärke. Der zweite – Malila – huldigte einer „Sünde“, die ebenso eine Tugend sein kann: der Verführung. Dieser Duft trägt den Namen I..I , ausgesprochen 1001. Er ist der Weisheit gewidmet.

„Die Idee für diesen Duft von Nobile 1942“, so Stefania Giannino, Artdirector der Marke aus Genua, „stammt aus einem Gefühl der Kontinuität, des Wartens, der Verführung durch Worte. Niemand kennt die Macht des verführerischen Geschichtenerzählens besser als Scheherazade, die Heldin der Erzählungen von Tausendundeiner Nacht.

Sie schaffte es, den Mann, der sie umbringen wollte, mit ihren 1001 Geschichten zu bezaubern. Ich liebe dieses Buch über alles und während meines Arabischstudiums an der L’Orientale durfte ich es in seiner Originalsprache entdecken. Das gab mir die Inspiration für 1001. Auch für diesen Duft blieben wir unserem Stil treu und entschieden uns für den italienischen Parfumeur Luca Maffei.“

Der Hauptakteur in diesem Duft ist Papyrus, das Schreibmedium par excellence seit Beginn der Zivilisation und bis in die jüngste Zeit hinein. Der Duft präsentiert sich mit einer lebhaften hellen Note, mit den frischen Gewürzen Elemi, Ingwer und rosa Pfeffer, verwoben mit der Saftigkeit roten Tees.

Der Mittelakkord gibt die sinnlich-feminine Rose preis, der sich schon so viele Leben widmeten. Kurkuma Absolue ergibt im Zusammenspiel mit Safran eine warme und sinnliche Herznote. Diese erinnert an die Farbe Gold, die zur Verzierung der Schrift verwendet wurde. Die von Scheherazade gelesenen Worte verblassen vor der sanften Basisnote aus Patschuli, Weichholz und üppiger Ambra und betonen den bewusst mysteriösen Charakter dieses Duftes.

Nobile 1942
Umberto Nobile traf im kritischen Jahr1942, mit dem zweiten Weltkrieg vor der Tür, die mutige Entscheidung sein eigenes Unternehmen Nobile zu gründen. Er folgte seiner Leidenschaft für noble und rare Essenzen und begann diese zu seinem Beruf zu machen.

Trotz der Wirren des Krieges gelang es ihm, das Unternehmen Nobile aufzubauen und zu erhalten. Zu seiner großen Freude teilt viele Jahre danach sein Neffe Massimo Nobile seine Leidenschaft und kreiert mit großem Elan die einzigartige Kollektion der Nobile Düfte.

Alle Düfte der Nobile 1942 Kollektion entstehen in einem aufwendigen handwerklichen Verfahren aus reinen und natürlichen Essenzen, die in speziellen hauseigenen Techniken gewonnen werden. Jeder Flakon trägt eine handschriftliche Widmung von Nobile und unterstreicht somit die Einzigartigkeit der Herstellung.

Kopfnote: Bergamotte, Roter Tee, Frischer Ingwer, Elemi, Rosa Pfeffer
Herznote: Papyrusblüte, Essenz aus türkischer Rose, Jasmine Grandiflorum Absolue, Iris, Safran, Kurkuma Absolue
Basisnote: Patschuli, Sandelholz, Ambra, Vanille, Moschus