Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x
Schlossparfumerie - Autorisierter Online-Händler

Parfums de Marly ⋅ Kalan ⋅ Eau de Parfum

Artikel 422 VON 512
NEU

Parfums de Marly ⋅ Kalan ⋅ Eau de Parfum

Parfums de Marly
Sofort lieferbar

75 ml

213,33 € / 100 ml
Art. Nr. 860296
EAN 3700578525017

Sofort lieferbar

Lieferzeit: 1 - 3 Tage

160,00

inkl. MwSt., inkl. Versandkosten

125 ml

168,00 € / 100 ml
Art. Nr. 860295
EAN 3700578525000

Sofort lieferbar

Lieferzeit: 1 - 3 Tage

210,00

inkl. MwSt., inkl. Versandkosten

Parfums de Marly Kalan
Eau de Parfum ⋅ Zerstäuber für Herren   

Eleganz im Galopp
Die neueste Kreation von Parfums de Marly ist von edler Herkunft. Sein Name lautet: Kalan. Sein Gewand glänzt in feurigem Rot. Sein Luxus ist fesselnd. Derjenige, der ihn zähmen kann, wird frei sein. Ein Liebhaber rarer Materialien, ein Enthusiast des Hochgefühls.

Ein moderner Mann aus einer anderen Zeit. In ihm wird jeder Gegensatz zu Luxus, das ist sein Privileg. Dieses Parfum eines Ästheten des 21. Jahrhunderts pendelt zwischen Licht und Schatten. Es richtet sich auch nicht nach aktuellen Trends. Es befindet sich an den Rändern der Duftfamilien und nimmt sich das Beste von allen. 

Ein bisschen Fougère, männlich und besonders kultiviert.

„Für Parfums de Marly bedeutet Kalan, nach Hause zu kommen, es fängt den Grund ein, warum uns die Kunden treu sind. Ja, Sie können sowohl stark als auch sensibel sein. Ja, Sie können die klassische Parfümerie schätzen und trotzdem modern sein. Diesen besonders wiedererkennbaren Duft kann man leicht für sich annehmen. Er veredelt die Haut, mit der er in Kontakt kommt: dies ist grundsätzlich eine Eigenschaft qualitativ hochwertiger Materialien.“ Julien Sprecher, Gründer von Parfums de Marly

Nobel, kraftvoll, charismatisch …
… wie ein Vollblüter, nach dem er benannt wurde, einem der berühmtesten aus den Ställen von Ludwig XV., bekannt für seine Kraft, Geschwindigkeit und Geschicklichkeit.

… wie der scharlachrote Flakon, der ihn präsentiert — überflüssig zu erwähnen, dass Rot die Farbe der Leidenschaft und des Luxus ist. … wie sein Duft, zuerst stolz, aber nach und nach erlaubt er es auch, erobert zu werden.

„Wenn ich ein Parfum kreiere, will ich, dass es rund ist, mit klaren, verführerischen Kopfnoten und zugleich einer sofort wahrnehmbaren Basis. Es könnte auch als Aura beschrieben werden.

Die Harmonie unter den Materialien und den Akkorden erschafft diese olfaktorische Musik, die unser Markenzeichen ist. Kalan ist unser 26. Duft, er reizt die Grenzen der technischen Machbarkeit aus.“ 

Die Geschichte von Parfums de Marly Paris und der Royal Essence
Im 18. Jahrhundert war Frankreich führend in der Welt der Düfte durch die Orte Grasse und Paris. Pferde waren der Stolz und die Herrlichkeit von Versailles.

Der Hof von Ludwig XV wurde auch der „Parfum-Hof“ genannt. Der König verlangte einen unterschiedlichen Duft pro Tag für sein Appartement und aromatisierte Düfte strömten aus allen Springbrunnen des Schlosses.

1743, in Erinnerung an seinen Urgroßvater Louis XIV, gab der König beim damals berühmtesten Bildhauer Guillaume Coustau ein Kunstwerk in Auftrag, welches die Schönheit, Eleganz und Würde der Pferde interpretieren sollte.

So entstand das Kunstwerk „Les Cheveaux de Marly“ im Schlosspark Marly, in der Nähe von Versaille. „Les Cheveaux de Marly“ eröffnen heute Frankreichs berühmteste Prachtstraße - die Champs-Elysees und ist damals wie heute eine leidenschaftliche Liebeserklärung an eines der schönsten Lebewesen. Das Pferd.

Parfums de Marly empfand die großartigsten Parfums Kreationen der damaligen Zeit nach, die zu Ehren der außergewöhnlichsten Pferde auf Weisung König XV kreiert wurden und als die Düfte des 18. Jahrhunderts galten.

Die Düfte von Parfums de Marly sind benannt nach edlen Pferderassen und die Flakons sind geschmückt mit rassigen Pferden.

Kopfnote: Blutorange, Schwarzer Pfeffer, Gewürze
Herznote: Lavendel, Orangenblüte, Kaschmirholz
Basisnote: Moos, Edelhölzer, Tonkabohne, Weißes Sandelholz, Ambra