Schlossparfumerie - Autorisierter Online-Händler

Houbigant ⋅ Duc de Vervins L'Extreme ⋅ Eau de Parfum

Houbigant ⋅ Duc de Vervins L'Extreme ⋅ Eau de Parfum

Houbigant

120 ml

112,50 € / 100 ml
Art. Nr. 03930120
EAN 711658457008

Sofort lieferbar

135,00

inkl. MwSt., inkl. Versandkosten

Houbigant ⋅​ Duc de Vervins L'Extreme​       
Eau de Parfum ⋅ Zerstäuber für Herren 

Fougere Royale, aus dem Jahre 1882, welches in seiner Rezeptur komplett dem heutigen Duc de Vervins entspricht, war der Beginn der aromatisch, würzig und moosigen Duftfamilie der Kategorie Fougere, so benannt zu Ehren der eigenen innovativen Kreationen Houbigants.

Duc de Vervins wurde 1985 als moderne Interpretation des Klassikers geschaffen und 1989 selektiv in Europa vertrieben. Die Distribution erfolgte in Amerika 1991. 

Duc de Vervins ist kein alltäglicher Duft. Dieser sinnlich- herbe, aber doch frisch und würzige Duft ist ohne Gleichen und für einen Mann, der nur das Beste möchte. Für einen Mann, der damit einen ihm nur eigenen, individuellen Geschmack beweist, für die männliche Eleganz in Person. 

Eine königliche Mischung feinster Ingredienzien. Duc de Vervins kombiniert die fruchtige grüne Frische des Waldes über würzige Kräuter mit aromatisch kostbaren hölzernen Noten. Eichenmoos und Lavendel werden zusammengeführt, um sich zu einem warmen, distinguierten und andauernden Duft vereinen.

Houbigant
Es begann alles mit einem Korb voller Blumen. Der Duft, der diesen Blumen entströmte, fand seinen Weg in die Schlösser der Könige und beeinflusste die modische, elegante Welt in drei Jahrhunderten. 

Im Jahre 1775 in Paris hängte eines Tages ein junger Mann, mit dem Namen Jean Francois Houbigant, ein handbemaltes Schild mit einem Blumenkorb über sein kleines Geschäft in der Rue du Faubourg Saint – Honore.

Von Anfang an fanden seine Parfumkreationen großen Anklang in vielen Adelshäusern, sogar bei Marie – Antoinette, der Königin Frankreichs und Gattin von Lous XVI. Houbigantlehrte die adeligen Damen auf Schloss Versailles sich mit einem dezenten Duft zu umgeben, der gleichzeitig einen hauch von Romantik vermitteln sollte. 

Über Jahrzehnte hinweg wurde das Haus Houbigant nun königlicher Hoflieferant aller Häuser Europas. Josephin, die zukünftige Königin von Frankreich, kaufte bei Houbigant ein, noch bevor sie Napoleon heiratete. Ihr Lieblingsduft war Moschus. Napoleon selbst verwendete gern ein Veilchen Eau de Toilette. 

Houbigant Düfte waren stets ein Reisebegleiter während seiner Eroberungsfeldzüge durch Europa. Obwohl Napoleon 1815 nur drei Monate hatte, um eine schlagfertige Armee aufzubauen fand er trotzdem noch die Zeit, bei Houbigant einzukaufen. Jener Rechnungsbeleg gehört noch heute zu der einzigartigen, historischen Sammlung des Hauses Houbigant. 

Kopfnote: Bergamotte, Limone
Herznote: Lavendel, Rosmarin, Kardamom, Kümmel, Muskatnuss, Geranium
Basisnote: Patchouli, Eichenmoos